Edetat

231 201


Lösung zur Vorbehandlung des Wurzelkanals

Edetat ermöglicht die Entfernung von pathologischem Mineralmaterial, wie z.B. Pulpasteinen (Dentikeln) und verschiedenen Kalkablagerungen sowie die Erweiterung enger und schwer zugänglicher Kanäle. Es löst organischen Detritus und macht die im Wurzelkanalbereich verwendeten Instrumente gleitfähig. Mithilfe von quaternärem Ammonium feuchtet Edetat die Dentinwand an; darüber hinaus besitzt es Schäumungseigenschaften, welche die Ablagerung von Detritus an der Wurzelspitze verhindern und zur Abstoßung aus dem Kanal beitragen.
 
Flasche, 14 ml

Weitere Informationen

Dokumente (1)

Newsletter

Mediathek

Dokumente & Downloads

mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren:

5